Zentrum für Weiterbildung

 Foto: Colourbox

Sexuelle Bildung als Querschnittsaufgabe

Diese Fortbildung ermöglicht einen Einblick in Konzepte und Ansätze der Sexuellen Bildung aus fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Perspektive (Erziehungswissenschaft, Biologie, Sport, Religion und Geschichte). Darüber hinaus werden aktuelle Herausforderungen für den Lehrberuf wie der Umgang mit sexualisierter Gewalt oder Möglichkeiten einer diversitätsorientierten und geschlechterreflektierten Bildung sowie Inklusion in der Sexuellen Bildung diskutiert und Lösungsansätze erörtert.

Die Fortbildung richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer und an Lehramtsstudierende.

Der erste Fortbildungstag fand am 08.02.2019 mit 75 Teilnehmenden an der Bergischen Universität Wuppertal statt. Den Flyer hierzu finden Sie im Downloadbereich.

Sie können Sich auch direkt an Anna Hartmann (Professur Allgemeine Erziehungswissenschaft / Theorie der Bildung) wenden:

hartmann@uni-wuppertal.de; Tel.: 0202-439-3162

Weitere Infos über #UniWuppertal: