Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

Christine Schrettenbrunner, Dipl.-Psych.

Studium für Ältere

Tel.: (0202) 439 - 3255

E-Mail: schrettenbrunner{at}uni-wuppertal.de

Allgemeine Informationen

Das Studium für Ältere bietet Ihnen eine leistungsbezogene, wissenschaftliche, jedoch nicht berufsqualifizierende Weiterbildung. Der Begriff "Ältere" ist in der Konzeption nicht definiert worden und unterliegt Ihrer Selbsteinschätzung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in der Regel über 50 Jahre alt.

Senior-Studierende können an den für sie im Veranstaltungsverzeichnis WUSEL gekennzeichneten Veranstaltungen teilnehmen, sofern dort Plätze frei sind. Diese Vorlesungen und Seminare sind überwiegend für die Bachelor-Studiengänge konzipiert. Begleitend zu den fachbezogenen Studienveranstaltungen begegnen sich die Neuanfänger unter den Senior-Studierenden jede Woche im ausschließlich für diese Gruppe konzipierten Begleitseminar, das die Selbstorganisation der Studierenden unterstützt und methodische Kenntnisse zu wissenschaftlichen Arbeitsweisen vermittelt. Informationen und Beratung werden in einer Sprechstunde angeboten.

Im Laufe der Studienzeit können Sie in zwei Fächern Leistungen in Form von Referaten, Klausuren oder Hausarbeiten erbringen. Leistungsnachweise werden von den jeweiligen Dozentinnen und Dozenten ausgestellt, es gelten die gleichen Qualitätsansprüche wie für Leistungen der Bachelor-Studierenden. Das Studium für Ältere kann mit einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit von 30 bis 50 Seiten Umfang abgeschlossen werden.

Das Studium für Ältere dauert sechs Semester, es kann nur im Wintersemester begonnen werden. Im Sommersemester können sich Interessenten und Interessentinnen als Gasthörende anmelden und im darauffolgenden Wintersemester ins Studium für Ältere wechseln.